Übersicht

Meldungen

Vereinfachter Zugang zur Grundsicherung wird verlängert

In Reaktion auf die COVID-19-Pandemie hat die Bundesregierung mit dem Sozialschutz-Paket I den Zugang zu Leistungen der Grundsicherung vereinfacht. „Aufgrund der anhaltenden wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie hat das Bundeskabinett diese Erleichterungen nun bis zum 31. Dezember 2020 verlängert“, teilt die…

Bürgersprechstunde per Telefon

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Ingrid Arndt-Brauer hat in Corona-Zeiten gute Erfahrungen mit Telefonsprechstunden gemacht. Statt bei Bürgersprechstunden direkt vor Ort, können sich Bürgerinnen und Bürger mit ihren Anliegen direkt an Arndt-Brauer wenden. Um diesen Bürgerservice in Anspruch zu nehmen, können Interessierte sich…

Wohnbebauung an der Anne-Frank-Straße – Anwohner äußern ihre Bedenken

Auf dem Gelände der ehemaligen Soccer-Halle an der Anne-Frank-Straße ist Wohnbebauung vorgesehen. Die Anwohnerinnen und Anwohner begrüßen grundsätzlich eine solche Entwicklung. Die geplante Höhenentwicklung, Verkehrserschließung und Parkplatzsituation machen ihnen jedoch Sorgen. In einem Gespräch vor Ort teilten sie ihre Bedenken…

Für den Ausbau der Elektromobilität

Der Klimawandel ist eine der wichtigsten Herausforderungen der heutigen Zeit. Nur mit ambitionierten Maßnahmen können wir die Lebensgrundlagen auf unserem Planeten dauerhaft erhalten. Ein wichtiger Baustein für einen besseren Klimaschutz ist der Ausbau der Elektromobilität. Ladesäulen: Wir wollen die Ladesäuleninfrastruktur…

SPD vor Ort in Altenrheine

Während der Sommerferien haben sich die SPD Kandidaten für die Wahlbezirke Altenrheine und Schotthock das Gelände der Canisiusschule angesehen. „Das Schulgebäude der Canisiusschule muss dringend umgebaut und erweitert werden, damit die Standards an eine moderne Schule erfüllt werden können. Es…

Für ein bedarfgerechtes, bezahlbares und klimafreundliches Wohnen

Bedarfgerechtes Wohnen: Der Anspruch an Wohnraum ist individueller geworden. Kleinere und flexiblere Wohnformen fehlen. Wir wollen Wohnraum für alle Bedürfnisse schaffen. Singlewohnungen, Familienwohnungen, Seniorengemeinschaften, Einfamilienhäuser im Grünen oder Wohnanlagen für mehrere Generationen. Wir wollen, dass jeder und jede in Rheine…

Kommunalomat – der Wahlomat für die Kommunalwahl

Den Wahlomat kennt mittlerweile fast jede*r. Er ist für viele eine Entscheidungshilfe bei Landtags- Bundestags- oder Europawahlen. Nun haben der Kreisjugendring und das Kreisjugendamt einen Kommunalomat zur Kommunalwahl herausgebracht. Hier kann  anhand von ausgesuchten Thesen herausgefunden, welche Übereinstimmungen man bei…

Abschaffung Straßenbaubeiträge – SPD macht weiter Druck

Die SPD ist sich im Land und in Rheine einig: „Straßenausbaubeiträge sollen abgeschafft werden“. Nun traf sich die SPD Rheine in Begleitung von Landratskandidat Matthias Himmelreich mit den Sprechern der Bürgerinitiative für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge  Margret Spieker, Manfred Mahnke…

Elte wichtig für die Entwicklung von Rheine

„Die Entwicklung von Elte ist wichtig für Rheine“, sagte der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Rheine Stefan Kutheus in der letzten Woche, als er sich gemeinsam mit dem Ratskandidaten für den Wahlbezirk Elte/Gellendorf-Süd, Maximilian Ostermann, vor Ort informierte. Begleitet wurden die beiden…

Video-Mapping – SPD beantragt Alternative zum Feuerwerk

Der Rat der Stadt Rheine hat am 23.06.2020 beschlossen, dass keine Feuerwerke bei städtischen Veranstaltungen, in Einrichtungen oder auf Grundstücken der Stadt Rheine stattfinden sollen. Was Gründe des Gesundheits- und Tierschutzes hat, weil große Mengen an Feinstaub erzeugt und Tiere…

„Schule – fit für die Zukunft“

Rheine als Bildungsstandort Gute Schulen sind der Garant für eine erfolgreiche Zukunft. Rheine hat als Schulstandort ein breitgefächertes Bildungsangebot – von der Grundschule bis zur Hochschule. Rheine soll auch weiterhin Attraktivität im Bildungsbereich gewinnen. Deshalb: Sicherstellung einer wohnortnahen Beschulung im…

Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz

Etwa 1,6 Mio. Menschen sind heute in Deutschland an Demenz erkrankt. Bis zum Jahr 2050 könnte die Zahl auf 2,8 Mio. wachsen, sich also nahezu verdoppeln. Demenzerkrankte zu versorgen und ihre gesellschaftliche Teilhabe zu sichern, stellt dem Hintergrund des demografischen…