Aktuelles aus der SPD-Rheine

 

Wir nehmen Stellung zu politischen Themen der Stadt, hinterfragen das Handeln der anderen Parteien im Rat und berichten über Entwicklungen und Politik im Kreis.

 

 

ePaper

 

 

Erste Jusoklausur!

Eigene Homepage, Facebook-Auftritt und Wahlkampfaktionen: es gab viel zu planen an diesem Samstagnachmittag für die Jusos in Rheine.

                                                                                   

                                                                                             weiter...

Vertreter der SPD-Rheine erfolgreich auf Unterbezirksebene 

6.4.2017

Wir freuen uns sehr, dass sich neben Bettina und Sarah zwei weitere Mitglieder der SPD-Rheine auf der Unterbezirksebene der SPD im Kreis Steinfurt erfolgreich engagieren:

Simon Rieken ist neuer Vorsitzender der Jusos im Kreis Steinfurt und

Horst-Dieter Knüppels ist heute mit 100 Prozent Zustimmung als neuer Vorsitzender der AG 60+ im Kreis Steinfurt gewählt worden.

 

Herzlichen Glückwunsch euch beiden! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

 

Gemeinsamer Besuch im Rathaus

AG 60+ und Jusos informieren sich über die moderne Verwaltung

Gerd Cosse (l.) bedankte sich im Namen der AG 60plus bei Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann für die freundliche Aufnahme im Rathaus.

 

8.4.2017

„Dass sich der Bürgermeister so viel Zeit für uns genommen hat, das ist schon toll!“ Begeistert waren die Besucherinnen und Besucher am Dienstag nach der Veranstaltung im Rathaus.

 

Unter dem Motto „Die moderne Verwaltung“ hatte die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus nicht nur ihre Mitglieder, sondern auch die Jusos und alle Interessierte eingeladen.

 

                      weiter...

           

"Gutes Wohnen ist bezahlbar!"

Wahlkampfauftakt auf der Emsstraße

8.4.2017

 

Die NRW-SPD will neben kommunalen auch genossenschafliche Wohnungsbaugesellschaften fördern. Sie sollen in die Lage versetzt werden, den Neubau von Wohnhäusern oder den Ankauf und die Modernisierung bestehender Wohnungen zu finanzieren.

                     weiter...                                              

Die Probleme der Senioren im Blick

Landtagskandidatin Elisabeth Veldhues zum Thema "Wohnen im Alter"

„Was sind deine Projekte für die Politik? Wofür trittst du als Landtagskandidatin an?“ haben wir unsere Landtagskandidatin Elisabeth Veldhues gefragt. 

„Ganz klar, ich will den Altersdurchschnitt des Landtages zu Gunsten der Senioren verbessern“, antwortet die 68-jährige Elisabeth Veldhues lachend, wird dann aber sehr schnell wieder ernst. Sie wisse, worüber sie rede, wenn es um gute Lebensbedingungen für eine älter werdende Gesellschaft gehe. Seit Jahren beschäftige sie sich als Landesbehindertenbeauftragte mit ähnlichen Problemen. Sie wisse, wie mühsam es sein könne, wenn man sich in Städten bewege, wenn Bänke fehlten, wie problematisch zu enge Duschen seien und wie unüberwindbar eine Treppe sein könne. „Viele Junge haben diese Probleme nicht präsent. Deshalb sind wir auch nach vielen Jahren Diskussion noch nicht im nötigen Umfang auf den demografischen Wandel eingestellt.“

                                                                                                        weiter...

Unser Infostand zum Thema "Schule"

22.4.2017

Wir hatten Glück, denn es hat zu unserem Infostand am Samstag wieder nicht geregnet. Allerdings dauerte es etwas länger, die Aussagen auf die Würfel zu kleben. Immer wieder drohte der Wind, Würfel und Beschriftung davon zu tragen. Schließlich haben wir alles mit Bodenheringen festgezurrt. Aufsehenerregend war unsere Aktion allemal...

Pressemitteilungen der Fraktion

                 

Antrag zum Einsatz von Lastenfahrrädern

 

15.3.2017

Kleinere Waren sollten zum Schutz des Klimas mit Lastenfahrrädern ausgeliefert werden, findet die SPD-Fraktion im Rat. Sie hat deshalb einen Prüfauftrag an die Stadtverwaltung gerichtet, der die Klima- und Fahrradfreundlichkeit Rheines unterstreichen soll. 

"Wir sollten einen Teil der neuen Radstation für die Unterbringung einer Auslieferungsstelle nutzen. Hier könnten die Lastenfahrräder postiert und gleichzeitig ein Zwischenlager für die Waren eingerichtet werden. Möglicherweise könnten bei diesem Auslieferungsservice weitere Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen entstehen", erläutert Ratsmitglied Antonio Berardis seine Idee. 

                                                                                          weiter...

Endlich Service für Busgäste

 

13.3.2017

Nachdem die Forderung der SPD-Fraktion nach einem provisorischen Übergang über die Baustelle des neuen Busbahnhofes erfüllt wurde, führte jetzt auch der zweite Antrag der SPD zu einem positiven Ergebnis. Mehrere Monate irrten die Stadtbus-Fahrgäste ziel- und orientierungslos im Bereich der provisorischen Haltestellen umher. Die SPD-Fraktion hatte bereits Anfang Februar in der Haupt- und Finanzausschusssitzung auf diesen Missstand hingewiesen und Besserung gefordert. Trotz gegenteiliger Behauptung der Verwaltung in der letzten Woche hatte sich immer noch nichts getan. Doch die SPD ließ nicht locker und forderte erneut und dringend eine Beschilderung. Zum Wochenende wurden dann endlich Hinweisschilder montiert. Warum diese Beschilderung so lange dauern musste, darüber wunderten sich nicht nur die Sozialdemokraten bei ihrer jüngsten  Zusammenkunft. 

Weitere Gesamtschule für Rheine?

 

Nicht nur diese Frage stand beim Besuch des Beigeordneten und Leiters des Fachbereiches 2 „Bildung, Jugend, Familie, Soziales“, Raimund Gausmann, in der SPD-Fraktion auf der Tagesordnung. 

 

                            weiter...

ältere Pressemitteilungen finden Sie im Pressearchiv

Termine

-----------------------

Fraktionssitzung

                  Hotel Johanning

                  Breite Straße 131, Rheine 

                  montags 19.00 Uhr

 

                  Interessierte Parteimitglieder sind herzlich eingeladen.

                  In den Schulferien finden keine Sitzungen statt.

                                                                     weiter...

-----------------------